F.E. CONFietkau Engineering & CONsulting

Büro fürIngenieursdienstleistungen

Unser Leistungsspektrum

  • CAD Konstruktion

    Schon in der Entwurfsphase der Produktentwicklung wird durch methodische Vorgehensweisen die Basis für die Produkteffizienz, die Innovation, sowie das Design gelegt.

    Das alles zu Ihrem Vorteil: erfolgreiche, durchdachte und wirtschaftliche Konstruktionen. Dabei arbeiten wir mit gängigen CAD-Programmen: SolidWorks, Unigraphics und Catia V5.

  • Detaillierung + technische Zeichnungen

    Aus der Detaillierung einzelner Baugruppen bis hin zur gesamten Maschine erstellen wir fertigungs- und funktionsgerechte Zeichnungen. Wir liefern Einzelteilzeichnungen, Ersatzteilzeichnungen, Stücklisten, Montagezeichnungen.

  • Blechkonstruktionen

    Hier verwenden wir ein hocheffizientes, in SolidWorks voll integriertes Blechmodul, welches Ihnen eine 100 % korrekte Abwicklung liefert, die ohne Nachbearbeitung in der Prozesskette weiterverarbeitet werden kann. Zum Beispiel im Tops GEO-Format.

    Es ist sogar möglich Freiformflächen abzuwickeln, selbst wenn diese als 3D-Solid (Lofting) erzeugt wurden.

  • Montage und deren Vorrichtungen

    Qualität und Kostensenkung als Faktoren der Qualitätsverbesserung sind unumstößliche Merkmale Ihrer hohen Produktivität. Das bedeutet, dass geeignete Montagevorrichtungen in zunehmendem Maße einen entscheidenden Teil zu Ihrer Produktivitätssteigerung beitragen werden.

    Im Volkswagenwerk Wolfsburg konnten wir für VW unseren Beitrag leisten mit den von uns entwickelten automatisierten und handgeführten Montagevorrichtungen.

  • Experiment und Versuchsdurchführung

    "Nichts ist unmöglich"

    Selbst in Zeiten modernster CAD-Systeme ist es nicht möglich, auf praktische Experimente und Versuche bezüglich Funktion, Stabilität und Haltbarkeit Ihrer Produkte zu verzichten.

    FECON Engineering unterstützt Sie dabei im Rahmen eines Gesamtkonzeptes bei den notwendigen Versuchsdurchführungen, um letztendlich ein qualitativ hochwertiges Produkt nach Ihren Vorstellungen auf den Markt zu bringen.

  • Prototyping bzw. Musterentwicklung

    Der erste Schritt nach der Konstruktion und der letzte Schritt vor der Serieneinführung sollte der Bau eines Prototypen sein. Je nach Aufgabenstellung führen wir für Sie verschiedene Formen des Prototypings durch.

    Exploratives Prototyping: Ihre vorgegebenen Funktionalitäten des Systems spielen die Hauptrolle

    Evolutionäres Prototyping: der Prototyp wird nach Ihren Wünschen geändert und immer mehr erweitert

    Experimentelles Prototyping: dieser Typ findet besonders in der F&E Anwendung, da an diesem Typen Grundlagen­untersuchungen und Problemanalysen durchgeführt werden.

    Die Herstellung der Prototypen folgt höchsten Ansprüchen um eine korrekte und realistische Erprobung zu gewährleisten.

  • Serienbegleitung

    FECON Engineering gibt Ihnen Unterstützung beim Anlauf der Serienfertigung, sei es bei CNC gesteuerten oder sonstigen Fertigungsverfahren. Hier achten erfahrene Ingenieure, Techniker, Meister und auch technische Zeichner darauf, dass die beim Prototyping gewonnenen Erkenntnisse auch in die serielle Fertigung einfließen, um Ihren Kunden ein qualitativ hochwertiges Produkt anzubieten.

  • Innovation

    Stillstand bedeutet Rückschritt.

    Frei nach diesem Motto geht für FECON Engineering jegliche Neuentwicklung einher mit den Gedanken an stetigen, für Sie und auch für Ihre Kunden profitablen Verbesserungen.

    Die hieraus gewonnenen innovativen Konzepte sollten Ihre Produkte von Ihrem Wettbewerb unterscheiden – zu Ihrem wirtschaftlichen Vorteil, patentrechtlich und monitär. Profitieren Sie von der Kompetenz und dem jahrelangen Know How unserer Ingenieure.

  • Materialeffizienz

    Da laut statistischem Bundesamt die Materialkosten den größten Kostenanteil am Produkt ausmachen, wird dies zukünftig ein relevanter Punkt zur Kostenreduzierung sein. Das bedeutet unter Berücksichtigung des gesamten Produktablaufes eine Reduzierung des Ausschusses, eine Reduzierung des Verschnittes, Reduzierung der Hilfsstoffe und die Optimierung der Produktkonstruktion. Durch das jahrelang erworbene Know How versucht FECON Engineering schon heute diese Vorgaben beim Konstruieren einfließen zu lassen, zum Vorteil Ihrer Produkte.

  • Produktoptimierung

    Auf dem Weg vom Prototypen zum Serienteil durchschreitet dieses zahlreiche, wert steigernde Entwicklungsschritte, die es letztendlich zu einem optimalen, vom Kunden akzeptierten Produkt werden lässt. Neben Bedienerfreundlichkeit, effizienteren Einsatz der Materialien, fertigungsfreundlicheren Konstruktionen haben ausgereifte Produkte bessere Chancen am Markt. Nutzen Sie die jahrelange Erfahrung von FECON Engineering, um gemeinsam mit Ihnen qualitative, nachhaltige Produkte zu liefern.

  • Aus- und Weiterbildung

    "Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen". (Socrates)

    FECON Engineering bietet 3D CAD Schulungen an für die CAD Programme Solid Works und Catia V5. Besonders das Prinzip Training-on-the-job hat sich als sehr effektiv, bedarfsgerecht und kostengünstig herausgestellt.

    Gerne unterstützen wir die sogenannten Know How Träger unserer Nation, die "Ü50‐Generation", um hier motivierte Menschen auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.

  • Patentwesen

    Bei FECON Engineering werden Entwicklungen in kritischen Bereichen schon während des Konstruierens patentrechtlich genauestens überprüft. So wird verhindert, dass bereits bestehende Patente verletzt werden und unnötige Kosten entstehen. Natürlich liegt es im Bestreben von FECON Engineering Lösungen zur Umgehung von Patenten zu finden, um dann ihrerseits als Patent einen Wettbewerbsschutz zu erzielen. Mehr als 40, teilweise weltweit angemeldete und heute noch wirksame Patente dienen als Referenz für unsere innovative Einstellung.

Unsere Leistungen im Überblick